Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Maulbronn aus den vergangenen Monaten.


70 Treffer

Kloster Maulbronn

Dienstag, 11. Mai 2021 | Allgemeines

Gut auf Notfälle vorbereitet: AED-Defibrillator vor dem Infozentrum

Es ist eines der prominentesten Monumente des Landes – Kloster Maulbronn. Jetzt können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen bedeutenden Schritt zur Sicherheit und Gesundheit ihrer Gäste vermelden: Heute wurde ein AED-Defibrillator mit Notruffunktion in Betrieb genommen. Das Gerät ist fest vor dem Infozentrum im Klosterhof installiert, öffentlich zugänglich und jederzeit betriebsbereit. Das Pilotprojekt wurde von dem Bereich Arbeitsschutz der Staatlichen Schlösser und Gärten in Zusammenarbeit mit der Klosterverwaltung sowie Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Pforzheim, umgesetzt. Weitere Standorte in den Monumenten der Staatlichen Schlösser und Gärten sollen folgen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Donnerstag, 6. Mai 2021 | Allgemeines

12. Mai 1515: Christoph von Württemberg, gottgläubiger Reformer, wird geboren

Am 12. Mai 1515 wurde Herzog Christoph von Württemberg geboren. Er zählt zu den wichtigsten Herrschern der Landesgeschichte. Seine Regierung bedeutete für die Zisterziensermönche von Kloster Maulbronn das Ende – für die Gebäude jedoch einen ehrgeizigen Neubeginn als evangelische Schule.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 16. April 2021 | Allgemeines

Zum Tag des deutschen Bieres am 23. April: Klöster und ihr traditionsreiches Bier

Der 23. April ist der „Tag des deutschen Bieres“ – und das aus einem historischen Anlass: Im Jahr 1516 wurde an diesem Tag das berühmte deutsche Reinheitsgebot verkündet. Seit dem frühen Mittelalter wurde vor allem in den Klöstern die Kunst des Bierbrauens entwickelt und gepflegt. In Kloster Maulbronn gibt es eine historische Darstellung von biertrinkenden Mönchen –und die kennt kaum jemand.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 9. April 2021 | Allgemeines

Inzidenz gesunken: Kloster Maulbronn öffnet am 9. April wieder seine Pforten

Nachdem der Inzidenzwert im Enzkreis an fünf Tagen in Folge unter 100 gesunken ist, kann Kloster Maulbronn am 9. April wieder seine Tore öffnen. Besucherinnen und Besucher können die Räume der Klausur in einem freien Rundgang besichtigen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Dienstag, 6. April 2021 | Allgemeines

Gestiegene Inzidenzwerte: Das Kloster ist ab dem 6. April wieder geschlossen

Ab heute, dem 6. April, muss Kloster Maulbronn seine Tore wieder schließen: Der Grund sind die hohen Inzidenzwerte im Enzkreis. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg folgen damit den geltenden Vorschriften der Corona-Verordnung des Landes.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 31. März 2021 | Allgemeines

Frühlingszauber: Der Brunnen im Klosterhof ist wieder österlich geschmückt

Auch in Corona-Zeiten: Im Klosterhof verbreitet der Brunnen österliches Flair. Wie jedes Jahr haben die Landfrauen Maulbronn-Zaisersweiher den Brunnen mit Unterstützung der Stadt geschmückt. Girlanden und bunte Eier sorgen für frühlingshafte Stimmung, die Spaziergänger und Besucherinnen und Besucher des Klosters genießen können.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Dienstag, 30. März 2021 | Allgemeines

7. April 1875: Todestag von Georg Herwegh, dem schreibenden Rebell

Als Sohn eines Stuttgarter Gastwirts führte ihn sein Lebensweg auf die Barrikaden der 1848er-Revolution in Baden. Am 7. April 1875 starb Georg Herwegh. Der politische Schriftsteller und Lyriker ging er die Ungerechtigkeiten seiner Epoche aktiv an. Bereits in jungen Jahren gab er sich an der ehrwürdigen Klosterschule Maulbronn rebellisch – wie manch anderer Schüler dieser Einrichtung.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 19. März 2021 | Allgemeines

Die Herkunft der Maultasche aus Kloster Maulbronn – nur eine Legende?

Kloster Maulbronn, die Heimat der Maultasche – das ist eine Geschichte, die schon vom Wortklang her sofort einleuchtet. Ganz klar, kluge Mönche waren es, die vor Jahrhunderte die traditionsreiche Fastenspeise erfanden! Dass da ein paar historische Fakten nicht ganz stimmen – das wissen nur die Eingeweihten.

Detailansicht