Wiederholenden Inhalt überspringen
Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre
Kloster Maulbronn

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Maulbronn aus den vergangenen Monaten.


51 Treffer

Kloster Maulbronn

Montag, 2. September 2019 | Sonstige Veranstaltungen

14.–22. September: „Technik mit Geschichte“ in Kloster Maulbronn

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, „Technik mit Geschichte“ kennen zu lernen. Vom 14. bis 22. September., eine gute Woche lang, stehen zum ersten Mal die Zeugnisse des technischen Fortschritts im Mittelpunkt des Programms in den historischen Monumenten des Landes. Auch das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn ist mit einer besonderen Führung am 22. September mit dabei. Insgesamt machen neun Schlösser, Klöster und Gärten zwischen Kurpfalz und Bodensee mit und bieten Führungen an, bei denen man zum Teil Orte betritt, die sonst nur selten sichtbar werden. Eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen findet sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen | Schloss Heidelberg | Botanischer Garten Karlsruhe | Residenzschloss Ludwigsburg | und weitere

Montag, 2. September 2019 | Sonstige Veranstaltungen

14.–22. September: „Technik mit Geschichte“ in Salem und Ochsenhausen

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, „Technik mit Geschichte“ kennen zu lernen. Vom 14. bis 22. September., eine gute Woche lang, stehen zum ersten Mal die Zeugnisse des technischen Fortschritts im Mittelpunkt des Programms in den historischen Monumenten des Landes. Auch Kloster und Schloss Salem ist mit dabei und ebenso Kloster Ochsenhausen. Insgesamt machen neun Schlösser, Klöster und Gärten zwischen Kurpfalz und Bodensee mit und bieten Führungen an, bei denen man zum Teil Orte betritt, die sonst nur selten sichtbar werden. Eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen findet sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 30. August 2019 | Feste & Märkte

Ein Fest des Spätsommers: Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof

Der Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof des UNESCO-Denkmals Maulbronn ist eine beliebte Attraktion und ein Ziel für viele Menschen am Ende des Sommers. In diesem Jahr sind es nochmals mehr Anbieter, die den natürlichen Reichtum der fruchtbaren Region rings um Maulbronn präsentieren. Zu Gast sind außerdem mehrere Klöster mit ihren besonderen Waren. Im deutsch-französischen Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg duften viele Stände nach den Genüssen aus dem westlichen Nachbarland, nach Käse, Flammkuchen und Lavendel. Der Markt mit dem satten und lukullischen Angebot öffnet seine Stände am 7. und 8. September, jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 19. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Von Kräutern und Engeln und Dämonen: zwei Sonderführungen am Sonntag

In zwei Sonderführungen der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kann man am Sonntag, den 25. August besondere Traditionen des ehemaligen Zisterzienserklosters erleben: Bei der Führung „Von Klosterkräutern und Kräuterhexen“ um 14.30 Uhr lernen die Gäste zusammen mit der Maulbronner „Kräuterhexe“ die Welt der Kräuter kennen. In der Führung „Von Engeln und Dämonen“, ebenfalls um 14.30 Uhr, entdecken die Besucher erstaunliche Baudetails des UNESCO-Welterbedenkmals.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen | Botanischer Garten Karlsruhe | Residenzschloss Ludwigsburg | Kloster Maulbronn | und weitere

Freitag, 16. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom 14. bis 22. September steht „Technik mit Geschichte“ im Fokus

Raffinierte Technik mit Jahrhunderte alter Tradition: Staunenswert, was sich in Schlössern, Klöstern und Gärten erhalten hat. Vom 14. bis 22. September stehen diese Zeugnisse für Erfindergenie und Tüftlergeist erstmals im Mittelpunkt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, „Technik mit Geschichte“ kennen zu lernen. Fachkundige Führungen erschließen historisches Wissen – und begeistern beim Blick auf die ausgeklügelten technischen Leistungen, die oft bis heute noch erstaunlich funktionstüchtig sind. Eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen findet sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 12. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Kloster Maulbronn und seine literarische Tradition: Sonderführung am Sonntag

In einer Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kann man am Sonntag, den 18. August eine besondere Tradition des Klosters kennenlernen, nämlich die Literatur. Bei der Führung „Besuchen – Bilden – Schreiben“ um 14.30 Uhr folgt der Maulbronner Stadtarchivar Martin Ehlers den Spuren der Dichter und Denker vergangener Zeiten vom inneren Kloster ins städtische Literaturmuseum im ersten Stock des Infozentrums.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 5. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Kloster Maulbronn und seine Geschichte: zwei Sonderführungen am Sonntag

In zwei Sonderführungen der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kann man am Sonntag, den 11. August besondere Facetten der Geschichte des Klosters entdecken: Beim „Familienspaß im Kloster“ um 14.00 Uhr lernen die Gäste mittelalterliches Buchbinden. In der Führung „Die Wandmalereien im Kloster“ begeben sich die Besucher um 14.30 Uhr auf die Spur der kunstvollen Bilder im Brunnenhaus, Kapitelsaal, Refektorium und in der Klosterkirche.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Kloster Heiligkreuztal | und weitere

Freitag, 26. Juli 2019 | Allgemeines

Klimawandel: Grundlegend neue Situation in den Schlossgärten

Steigende Temperaturen und immer weniger Niederschläge: Der Klimawandel zeitigt inzwischen auch in den Schlossgärten dramatische Folgen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beobachten vor allem im berühmten Schlossgarten Schwetzingen tiefgehende Schädigungen. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, kündigt an: „Wir sind jetzt gezwungen, für den Schlossgarten den Klimanotstand auszurufen. Das Kunstwerk Schlossgarten Schwetzingen ist massiv bedroht. Bisherige Maßnahmen reichen nicht mehr aus.“

Detailansicht