Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre
Kloster Maulbronn

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Maulbronn aus den vergangenen Monaten.


59 Treffer

Kloster Maulbronn

Dienstag, 29. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 11. Oktober unter dem Motto „ Klöster für die Ewigkeit“

Auch in Zeiten von Corona findet der beliebte „Erlebnistag im Kloster“ statt, den die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Kloster Bronnbach bei Wertheim veranstalten. Am 11. Oktober bieten die teilnehmenden Klöster unter dem Motto „Klöster für die Ewigkeit“ ein vielseitiges Programm für die ganze Familie: Von 11 bis 17 Uhr lädt das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn die Gäste zu Klosterführungen auf den Spuren bedeutender Schriftsteller und zu Kreativworkshops ein. Da die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21.6 58 88 15 erforderlich. Eine Übersicht über das Programm am 11. Oktober ist auf dem Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.schloesser-und-gaerten.de abrufbar. Die Veranstaltungen sind auf die Regeln der Corona-Verordnung des Landes abgestimmt.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Dienstag, 29. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 11. Oktober unter dem Motto „ Klöster für die Ewigkeit“

Auch in Zeiten von Corona findet der beliebte „Erlebnistag im Kloster“ statt, den die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Kloster Bronnbach bei Wertheim veranstalten. Am 11. Oktober bieten die teilnehmenden Klöster unter dem Motto „Klöster für die Ewigkeit“ ein vielseitiges Programm für die ganze Familie: Von 11 bis 17 Uhr lädt das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn die Gäste zu Klosterführungen auf den Spuren bedeutender Schriftsteller und zu Kreativworkshops ein. Da die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21.6 58 88 15 erforderlich. Eine Übersicht über das Programm am 11. Oktober ist auf dem Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.schloesser-und-gaerten.de abrufbar. Die Veranstaltungen sind auf die Regeln der Corona-Verordnung des Landes abgestimmt.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 28. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

Forschung aus erster Hand: Sonderführung am 4. Oktober

Wie wurde eine Zisterzienserkirche geplant und gebaut? Überraschende Erkenntnisse ergaben sich bei der Restaurierung der Klosterkirche, die 2013 abgeschlossen wurde. Diese Forschungsergebnisse werden bei der Sonderführung „Forschung aus erster Hand – Einblicke in die Baugeschichte der Klosterkirche“ am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr präsentiert. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 25. September 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Die Zisterzienser und das Wasser: Ulrich Knapp präsentiert die neuesten Forschungen

Die Beherrschung der Wassertechnik war eine der Grundlagen für den großen wirtschaftlichen Erfolg der Zisterzienser. Eine neue Publikation verbindet die Erkenntnisse über dieses mittelalterliche Technikwissen mit der genauen Betrachtung der drei großen Zisterzienserklöster in Südwestdeutschland: Bebenhausen, Maulbronn und Salem. Der Autor Dr. Ulrich Knapp untersucht die Wassersysteme der drei Klöster und vergleicht die Anlagen – untereinander und auch über die Grenzen hinweg. Nun kommt der Bau- und Kunsthistoriker nach Maulbronn: Am 6. Oktober um 19 Uhr präsentiert er in der Stadthalle seine neue Publikation und spricht zum Thema „Die Zisterzienser und das Wasser“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bei der Klosterkasse, Tel. 07043 92 66 10, oder unter info@kloster-maulbronn.de wird gebeten.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 11. September 2020 | Allgemeines

Wilhelm I., König von Württemberg und Held der Weinbauern

Am 15. September beginnt traditionell die Weinlese. Wilhelm I., König von Württemberg, hatte einen prägenden Einfluss auf das Land und seinen Wein. In einer Zeit großer wirtschaftlicher Not leitete er Reformen und Innovationen ein – wegweisend auch für den württembergischen Weinbau. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern an diesen tatkräftigen Landesherrn im Rahmen ihrer Heldenaktion für alle. Mit vier historischen Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes verbindet sich die Frage: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wer dabei an einen Menschen aus der eigenen Umgebung denkt, der oder die in Corona-Zeiten Gutes getan oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur per Mail (heldenhaft2020@ssg.bwl.de) oder Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank der persönlichen Heldin oder dem Helden des Alltags überreichen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 11. September 2020 | Allgemeines

Kurfürst Carl Theodor, Gründer der Mannheimer Meteorologischen Gesellschaft

Am 15. September 1780, heute vor 240 Jahren, wurde die Mannheimer Meteorologische Gesellschaft gegründet. Mit ihrer Gründung bewies Carl Theodor, Kurfürst von der Pfalz und Bayern, Weitblick: Die präzise Messung, die ausgeklügelte Methodik und das internationale Forschungsnetzwerk waren wegweisend. Carl Theodor erwies sich als Held der Wissenschaft. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern an diesen tatkräftigen Landesherrn im Rahmen ihrer sommerlichen Heldenaktion für alle. Mit vier historischen Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes verbindet sich die Frage: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wer dabei an einen Menschen aus der eigenen Umgebung denkt, der oder die in Corona-Zeiten Gutes getan oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur per Mail (heldenhaft2020@ssg.bwl.de) oder Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank der persönlichen Heldin oder dem Helden des Alltags überreichen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 11. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

Erzählende Steine: ein Blick in die Klosterbauhütte des Mittelalters

Dem mittelalterlichen Baubetrieb in Kloster Maulbronn widmet sich eine besondere Führung am Sonntag, den 20. September um 14.30 Uhr. „Erzählende Steine“ lautet ihr Titel – und tatsächlich tragen die Steine der Klausur viele Zeichen der Arbeit der Steinmetze. Bei dem Rundgang hört man von den Abläufen und der Arbeitsweise in der mittelalterlichen Bauhütte – staunenswerte Baulogistik einer lange vergangenen Zeit. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung beim Servicecenter Kloster Maulbronn, Telefon 062 21. 6 58 88 15, erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 4. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

Wanderung auf den Spuren der Wasserbaukunst. Sonderführung am Sonntag

In einer Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kann man am Sonntag, den 13. September eine besondere Facette der Geschichte des Klosters entdecken: Bei der Führung „Auf den Spuren zisterziensischer Wasserbaukunst“ um 14.30 Uhr lernen die Gäste die meisterhafte Wasserwirtschaft der Mönche kennen. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06221 65888 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht