Donnerstag, 28. Dezember 2023

Kloster Maulbronn | Allgemeines Kunstschätze in der Klosterkirche: das Wandbild der Heiligen Drei Könige

Zum 30. UNESCO-Jubiläum von Kloster Maulbronn lenken die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den Blick auf das herausragende Zisterzienserkloster und seine Kunstschätze. In der Klosterkirche findet sich ein prächtiges Fresko aus dem 15. Jahrhundert, das die Heiligen Drei Könige in eleganter Anbetung des Christuskindes zeigt – ein bedeutender Höhepunkt mittelalterlicher Kunst.

Biblische Geschichte als Wandgemälde

Das mittelalterliche Zisterzienserkloster Maulbronn ist nicht nur architektonisch beeindruckend, sondern birgt auch eine Fülle an kostbaren Kunstwerken. Unter ihnen sticht ein Wandbild in der Klosterkirche hervor, das die Heiligen Drei Könige zeigt. Das Bild, das sich an der nördlichen Hochwand am Ende des Mönchschores befindet, erzählt die biblische Geschichte in einer faszinierenden Darstellung: Maria hält den Jesusknaben auf dem Schoß, während der älteste der drei Könige ehrfürchtig kniet und das Kind berührt. Die beiden anderen Könige stehen, überreichen ihre Gaben und werden dabei von Knechten unterstützt. Die Könige sind erkennbar als vornehme Herren und tragen aufwendige und reich geschmückte Gewänder. Ihre Geschenke bringen sie in kostbaren Gefäßen aus Gold, Silber und Edelsteinen dar. Das Wandbild ist signiert und datiert: 1424 hat es ein Magister Ulrich geschaffen und obwohl es im Laufe der Jahrhunderte mehrfach überarbeitet wurde, bleibt seine künstlerische Meisterschaft erkennbar. Das Wandbild kann während der regulären Öffnungszeiten, dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen von 10.00 bis 16.30 Uhr, aus nächster Nähe betrachtet werden.

 

Der Dreikönigstag

Am 6. Januar wird das „Dreikönigsfest“ oder der „Dreikönigstag“ gefeiert. Die eigentliche Bezeichnung dieses Festes ist „Erscheinung des Herrn“ oder „Epiphanie“. Die Kirche feiert an diesem Tag das Sichtbarwerden der Göttlichkeit Jesu in der Anbetung durch die drei Weisen. Die Geschichte der Heiligen Drei Könige findet sich im Matthäus-Evangelium. Geführt durch einen Stern kommen drei Sterndeuter aus dem Morgenland nach Bethlehem. Die Weisen wandeln sich schon im frühen Christentum und werden zu drei Personen, die schließlich sogar Namen erhalten: Caspar, Melchior und Balthasar. Die Kirche macht die biblischen Figuren zu Heiligen – und ihre Beliebtheit lässt sich an den vielen Darstellungen in der Kunst und im Brauchtum ablesen.

 

Reihe zum 30-jährigen UNESCO-Jubiläum

Vor 30 Jahren wurde die mittelalterliche Klosteranlage Maulbronn in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Anlässlich des Jubiläums 2023 rücken die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg daher einzelne Aspekte innerhalb einer kleinen Jubiläumsreihe ins Rampenlicht.

 

Service und Information

ÖFFNUNGSZEITEN

Kloster Maulbronn

1. November 2023 bis 29. Februar 2024

Di – So, Feiertag 10.00 – 16.30 Uhr

Letzter Einlass um 15.45 Uhr

 

PREISE

Erwachsene 9,00 €

Ermäßigte 4,50 €

Familien 22,50 €

 

KONTAKT

Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49(0)70 43.92 66 10

Download und Bilder

Kostbares Kunstwerk

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Technische Daten

JPG, 2600x1102 Pxl, 0.63 MB

Beeindruckende Kirchenarchitektur

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Technische Daten

JPG, 2600x1735 Pxl, 0.89 MB