Freitag, 5. August 2016

Kloster Maulbronn | Feste & Märkte FESTWOCHENENDE „WEINSOMMER 2016“ 12.-14. AUGUST

Der Weinbau in Kloster Maulbronn hat Tradition über viele Jahrhunderte. An diese alte Verbundenheit knüpft eine neue Veranstaltung im Klosterhof an: der „Weinsommer“. Vom 12. bis zum 14. August präsentieren renommierte Weingüter aus der Region ihre Weine in der einzigartigen Atmosphäre des UNESCO-Weltkulturerbes.

Maulbronner Festkultur im Klosterhof: „Weinsommer“ vom 12. bis 14. August

Der Weinbau in Kloster Maulbronn hat Tradition über viele Jahrhunderte. An diese alte Verbundenheit knüpft eine neue Veranstaltung im Klosterhof an: der „Weinsommer“. Vom 12. bis zum 14. August präsentieren renommierte Weingüter aus der Region ihre Weine in der einzigartigen Atmosphäre des UNESCO-Weltkulturerbes.

NEUES FEST KNÜPFT AN ALTE TRADITION AN
Mit insgesamt 16 Ständen sind Weingüter des Stromberges und der näheren Umgebung von Maulbronn beim „Weinsommer“ 2016 vertreten. Im Klosterhof können Kenner und Weinliebhaber an drei Tagen, vom 12. bis zum 14. August, hochkarätige Tropfen aus der Region genießen. „Für uns ergänzt der Weinsommer perfekt die jahreszeitlichen Feste im Klosterhof“, erklärt Peter Braun, der Leiter der Klosterverwaltung. Mit dem Ostereiermarkt im Frühjahr, dem Klosterfest im Juni, dem Kräuter- und Erntemarkt im September und dem Weihnachtsmarkt im Advent zieht das UNESO-Denkmal viele Menschen nach Maulbronn – und viele lernen bei einem der Feste und Märkte auch zum ersten Mal das eindrucksvolle Kloster kennen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten bieten daher während der Tage des Weinsommers wieder den ganzen Tag Führungen in der mittelalterlichen Klausur an.

WEINGENUSS MIT TRADITION
Die Weinkultur in Maulbronn hat eine lange von den Zisterziensermönchen geprägte Tradition – das zeigen die zahlreichen Weinberge in der Kulturlandschaft im Umfeld des Klosters. Die Zisterzienser prägten mit ihrer durchdachten Landwirtschaft und Weinkultur die ganze Region rings um Maulbronn – bis heute ist das sichtbar. Die durchdachte Agrarwirtschaft war eine der größten Leistungen der Zisterziensermönche. Sie brachten die Landschaft rund um das Kloster zum Blühen. Die traditionsreichen Lagen des Klosters wie der berühmte Elfinger Berg bringen auch heute noch Spitzenweine. Direkt vom Klosterhof aus geht der Blick auf den Klosterweinberg mit seinen alten Stützmauern.

KULINARISCHE VIELFALT UND BUNTES MUSIKPROGRAMM
Wie diese Tradition heute schmeckt, das kann man an den Weinständen der regionalen Weingüter beim Maulbronner „Weinsommer“ probieren. An jedem Festtag bietet ein Weingut fünf verschiedene hochkarätige Klosterweine zur Verkostung an, die in den traditionsreichen Weinlagen gewachsen sind. Der Eintritt zum „Weinsommer“ im Klosterhof ist frei. Für die Verköstigung während des Festwochenendes sorgen zwei Gastronomen aus Maulbronn – und natürlich gehören Maultaschen zum Menü, die einer beliebten Legende nach in Kloster Maulbronn erfunden worden sein sollen. An jedem der drei Veranstaltungstage spielen im sommerlichen Klosterhof Bands aus der Region.

2016 – DAS JAHR DER GÄRTEN
Der „Weinsommer“ ist Teil des Programms der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im Themenjahr 2016 „Die Welt der Gärten“. Insgesamt machen 18 Gärten beim Themenjahr „Welt der Gärten“ mit. Informationen über alle Gärten und ihre Veranstaltungen im Gartenjahr finden sich im Internet unter www.welt-der-gaerten2016.de oder im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten <link http: www.schloesser-und-gaerten.de>www.schloesser-und-gaerten.de.

SERVICE
Weinsommer im Kloster Maulbronn vom 12. bis 14. August im Klosterhof

TERMIN
Freitag, 12. August 2016, 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Samstag, 13. August 2016, 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Sonntag, 14. August 2016, 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

EINTRITT FEST
Freier Eintritt

WEINFÜHRUNGEN
Klösterliche Weinprobe mit dem Weingut Jaggy,
12. August, 17.45 Uhr
Klösterliche Weinprobe mit dem Weingut Häge
13. August, 17.00 Uhr
Klösterliche Weinprobe mit dem Weingut Herzog von Württemberg
14. August, 13.30 Uhr

TREFFPUNKT FÜR ALLE WEINFÜHRUNGEN
Am Infozentrum (Klosterhof 5)

PREISE WEINFÜHRUNGEN
10 € pro Person, mit Weinglas 13,00 €

FÜHRUNGEN DURCH DIE KLAUSUR DES KLOSTERS MAULBRONN
am 13. und 14. August,
jeweils um 11.15 Uhr / 12.00 Uhr / 13.00 Uhr / 14.00 Uhr / 15.00 Uhr / 16.00 Uhr.
Die Führungen dauern eine Stunde.

PREISE KLOSTERFÜHRUNGEN
Erwachsene 7,50 €, ermäßigt 3,80 €, Familien 18,80 €

TREFFPUNKT
Die Führungen beginnen jeweils im Infozentrum des Klosters (Klosterhof 5)

KONTAKT
Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49(0)70 43.92 66-10
Telefax +49(0)70 43.92 66-11
<link>info@kloster-maulbronn.de

WEITERE INFORMATIONEN

weinsommer-maulbronn.de

Download und Bilder