Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre

Kloster Maulbronn

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Maulbronn aus den vergangenen Monaten.


48 Treffer
Kloster Maulbronn

Montag, 5. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 11. FEBRUAR 2018

Auch in diesem Jahr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder zum beliebten „Familienspaß im Kloster“ am Sonntag, den 11. Februar um 14 Uhr ein. Mit der Referentin Angelika Braun wird bereits beim Klosterrundgang die spätere Seifenherstellung in den Blick genommen: Heilung und Reinigung liegen schon im Mittelalter nah beieinander. Zum Abschluss darf sich jeder an der Herstellung seiner eigenen Seife versuchen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 26. Januar 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 02. FEBRUAR 2018

Die beliebte Sonderführung „Bei Kerzenschein und Glühwein“ hat am 2. Februar um 18 Uhr noch wenige freie Plätze anzubieten. Die Staatlichen Schlösser und Gärten laden wieder zum nächtlichen Rundgang in stimmungsvoller Atmosphäre und anschließendem heißen Glühwein oder alkoholfreien Punsch ins UNESCO-Weltkulturdenkmal Kloster Maulbronn ein.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 10. Januar 2018 | Ausstellungen

REFORMATIONSAUSSTELLUNG VERLÄNGERT. ZWEI FÜHRUNGEN

Die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ wird in den Klöstern Maulbronn, Alpirsbach und Bebenhausen bis zum 28.1. verlängert. Das Interesse ist groß – und die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg antworten darauf mit zwei Sonderführungen in der Ausstellung. Wer fachkundig begleitet in die Reformationszeit einsteigen will, hat dazu am 14. Januar und am 28. Januar, jeweils um 14.30 Uhr Gelegenheit. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter 070 43.92 66-10.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 8. Januar 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 14. JANUAR 2018

Gleich zu Beginn des neuen Jahres bitten die Staatlichen Schlösser und Gärten am Sonntag, den 14. Januar um 14 Uhr wieder zur beliebten Sonderführung „Familienspaß im Kloster: Lichterzauber“. Laternen und Windlichter – das sind alte Traditionen in der dunklen Jahreszeit. Ein schönes Erlebnis für die ganze Familie, sich nach einem Rundgang durch das mittelalterliche Kloster am Basteln einer solchen Laterne zu versuchen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Dienstag, 12. Dezember 2017 | Führungen & Sonderführungen

FÜHRUNG IN DER REFORMATIONSAUSSTELLUNG AM 17. 12.

Was geschah in Kloster Maulbronn am Beginn des 16. Jahrhunderts? Was passierte bei der Einführung der Reformation im reichen und mächtigen katholischen Zisterzienserkloster? Bei einer Sonderführung am 17. Dezember zeigt Barbara Thieme in der aktuellen Ausstellung, wie die dramatischen ersten Jahrzehnte der Reformation in Maulbronn verliefen. Was in Maulbronn gegenwärtig zu sehen ist, gehört zur groß angelegten Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die ihre Stationen in Stuttgart und in den Klöstern Maulbronn, Bebenhausen und Alpirsbach hat. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter 070 43.92 66-10.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 29. November 2017 | Allgemeines

MARIAE EMPFÄNGNIS – ALTER FEIERTAG AM 8.12.

Der 8. Dezember gibt den Anlass, auf einen Feiertag hinzuweisen, der in früheren Jahrhunderten von hoher Bedeutung war: Mariae Empfängnis. Der katholische Festtag verweist auf die große Marienverehrung, die insbesondere in den Zisterzienserklöstern üblich war. Von den vielen Altären, die der Muttergottes geweiht waren, hat die Reformation nur wenige Reste in den Kirchen übriggelassen. In der Klosterkirche von Maulbronn hat sich wie durch ein Wunder die grandiose Skulptur der Maulbronner Madonna erhalten, ein einst wohl hoch verehrtes Bildnis der Muttergottes.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 24. November 2017 | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG AM 29. NOVEMBER

Bei kaum einem der Herzöge von Württemberg ist das Bild so zwiespältig wie bei Herzog Ulrich. Dabei war er es, der die Reformation im Land einführte. Die Verknüpfungen zwischen Kloster Maulbronn und dem Herzog sind das Thema des nächsten Vortrags im Rahmen der Reformationsausstellung im UNESCODenkmal. Am Mittwoch, 29. November, wie immer um 19 Uhr, wird Dr. Erwin Frauenknecht vom Hauptstaatsarchiv Stuttgart über „Kloster und Landesherr: Herzog Ulrich in Maulbronn“ sprechen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 20. November 2017 | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG AM 22. NOVEMBER VERSCHOBEN

Der Vortrag mit Prof. Dr. Odenthal, angekündigt für Mittwoch, 22. 11., muss ausfallen. Der Abend im Rahmen der Vortragsreihe zur Reformationsausstellung in Kloster Maulbronn soll im neuen Jahr nachgeholt werden. Der nächste Termin der Vortragsreihe findet damit erst in einer Woche statt. Am 29.November, wieder um 19 Uhr, wird Dr. Erwin Frauenknecht vom Hauptstaatsarchiv Stuttgart über „Kloster und Landesherr: Herzog Ulrich in Maulbronn“ sprechen.

Detailansicht