Literarischer Rundgang Poesie und Wein

Symbol für Sonderführungskategorie „Genuss & Geschichte“
Kloster Maulbronn
Sonderführung: Genuss & Geschichte
Veranstaltung mit: Melanie Kalcher
Termin: Samstag, 01.10.2022, 15:30
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

„Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt“: Dieser Satz des Dichters Hermann Hesse ist das Motto dieses literarischen Rundgangs. Lebendige Literatur – in Kloster Maulbronn kann man sich leicht vorstellen, wie sich die Dichter und Schriftsteller von der besonderen Stimmung der alten Mauern inspirieren ließen. Nicht alle waren hier glücklich: Der berühmteste unter ihnen ist sicher der spätere Nobelpreisträger Hermann Hesse, der hier zur Schule ging. Bei der Führung wechselt Nachdenkliches mit Geschichten zum Schmunzeln – und alle Texte stammen von Dichtern und Schriftstellern, deren Leben verflochten war mit Kloster Maulbronn. Hesses Gedicht „Die gestutzte Eiche“ ist zu hören – und auch die berühmte „Maulbronner Fuge“, bei der es unter anderem um Wein geht.

Mit einem Glas Rot- oder Weißwein vom Maulbronner Closterweinberg schließt der Rundgang gesellig ab.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 26. März 2022 | 15:30 Uhr
Samstag, 23. April 2022 | 15:30 Uhr
Samstag, 17. September 2022 | 16:00 Uhr
Samstag, 1. Oktober 2022 | 15:30 Uhr

Adresse

Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn

Information und Anmeldung

Kloster Maulbronn
Infozentrum
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49(0)70 43.92 66 10

Kartenverkauf

Infozentrum / Klosterkasse

Treffpunkt

Infozentrum / Klosterkasse

Dauer

1,5 Stunden

Preis

pro Person 18,00 € (inklusive Rot- oder Weißwein/Traubensaft)

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Führung nicht barrierefrei, warme Kleidung und Trittsicherheit erforderlich. Keine Ermäßigung.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.