Bypass Repeated Content

Unesco World Heritage Site

Maulbronn Monastery

Friday, 30 August 2019

Maulbronn Monastery | Festivals & markets

Ein Fest des Spätsommers: Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof

Der Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof des UNESCO-Denkmals Maulbronn ist eine beliebte Attraktion und ein Ziel für viele Menschen am Ende des Sommers. In diesem Jahr sind es nochmals mehr Anbieter, die den natürlichen Reichtum der fruchtbaren Region rings um Maulbronn präsentieren. Zu Gast sind außerdem mehrere Klöster mit ihren besonderen Waren. Im deutsch-französischen Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg duften viele Stände nach den Genüssen aus dem westlichen Nachbarland, nach Käse, Flammkuchen und Lavendel. Der Markt mit dem satten und lukullischen Angebot öffnet seine Stände am 7. und 8. September, jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr.

DER SPÄTSOMMERLICHE MARKT IM KLOSTERHOF
Es ist eine ehrwürdige Tradition, die der Kräuter- und Erntemarkt in Kloster Maulbronn aufnimmt. Im September war früher die Ernte eingebracht und man konnte die Vorräte für den Winter sichten und richten: eine Jahreszeit zum Feiern. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg knüpfen mit dem Kräuter- und Erntemarkt an diesen Brauch an. Der stimmungsvolle Markt findet 2019 bereits zum elften Mal statt und zieht viele Menschen in die malerische Kulisse des Klosterhofs. Wie vor Jahrhunderten, als hier die Mönche und Laienbrüder den Reichtum der Region in die Speicher schafften, stapeln sich am zweiten Septemberwochenende die reichen Früchte des Sommers an den Ständen der Marktbeschicker. Sie bringen Naturerzeugnisse und Kräuterprodukte, Leckereien und Kunsthandwerkliches – und das meiste kommt aus der Region.

FRANKREICHS DUFT IM KLOSTERHOF
Frankreich und der deutsche Südwesten – die befruchtende Beziehung zwischen den Nachbarländern steht 2019 bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg im Zentrum. „Ziemlich gute Freunde – mit Schwert, Charme und Esprit“: So lautet der Titel des aktuellen Themenjahrs. Dabei geht es um den Kulturaustausch mit dem westlichen Nachbarn. Und der hat in Maulbronn Tradition von Beginn an: Die Mönche des Zisterzienserordens, die das Kloster vor bald 900 Jahren gründeten, stammten aus Burgund. Das Angebot beim 11. Kräuter- und Erntemarkt im Kloster Maulbronn hat daher einen französischen Akzent bekommen. An beiden Tagen wehen die Aromen der Provence auf dem Klosterhof, vom Gewürz über Seifen bis zu Lavendelprodukten. Französische Brotaufstriche und Suppen, Käsespezialitäten, Flammkuchen und feine süße Leckereien laden zu Geschmacksreisen ein.

DER GANZE REICHTUM DER REGION 
Der große Klosterhof des UNESCO-Denkmals Maulbronn bietet den Rahmen und die Bühne für die Schätze der fruchtbaren Region. Erzeugnisse von kleinen Anbietern aus dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg und der Umgebung sind es überwiegend, liebevoll hergestellt und angeboten. Dazu kommt aus dem Netzwerk des UNESCO-Denkmals Kloster Maulbronn Traditionelles aus Klöstern. Die Auswahl ist reich und inspirierend, Feines und Ländliches, Deftiges und Süßes.

REGIONALE UND KLÖSTERLICHE SPEZIALITÄTEN 
Herzhaftes wie Maultaschen, Feines mit Bärlauch, köstliche Suppen oder die berühmte Klosterwurst, kühles Klosterbier oder Wein: Die kulinarischen Attraktionen auf dem Maulbronner Klosterhof sind einladend. Ebenso gibt es Süßes, etwa feine Waffeln, frische Kuchen oder traditionelle Apfelküchle. Und der Markt liefert Inspirationen zum Auffüllen der eigenen Vorräte, angefangen mit den leuchtenden Kürbissen, die es hier in allen Größen und Formen gibt. Marmeladen und Sirup aus heimischer Produktion, dazu hochwertige Öle und Honig: Wer hier einkauft, tut sich etwas Gutes. Und nicht nur Essbares bietet der Kräuter- und Erntemarkt: Naturkleidung, Schuhe, Schmuck und Keramik, außerdem feine Seifen und vielerlei Unentdecktes aus der Region und aus verschiedenen Klöstern gehören längst zum Sortiment. Für Kinder bietet die Klosterwerkstatt der Staatlichen Schlösser und Gärten Basteleien mit duftenden Kräutern.

TRADITION DER MÄRKTE IM HERBST
Der erste Markt wurde 2009 von Gabriele Bickel, bekannt als „Maulbronner Kräuterhexe“, entwickelt. Damals dauerte der Markt einen Tag, bot Naturwaren an 22 Ständen – und lockte auf Anhieb schon rund 5.000 Besucher an. Seit 2010 ist der Kräuter- und Erntemarkt ein festes Element im Jahresprogramm der Staatlichen Schlösser und Gärten. Schon zum zweiten Markt kamen 10.000 Besucherinnen und Besucher; seither sind es immer zwischen 15.000 und 20.000 Menschen, die den herbstlichen Klosterhof in Maulbronn aufsuchen, um den Tag in der malerischen Kulisse des Klosterhofs mit dem mächtigen Fruchtkasten zu genießen. Über 60 Aussteller machen beim 11. Kräuter- und Erntemarkt mit.

SERVICE UND INFORMATION
10. KRÄUTER- UND ERNTEMARKT
Kloster Maulbronn
7. und 8. September 2019. 11.00 – 18.00 Uhr

DIE AUSSTELLER BEIM 11. KRÄUTER- UND ERNTEMARKT 
Kloster Maulbronn, 7. und 8. September 2019

BAUMANN, LUISA   Filzwaren, Lampen, Handpuppen, Accessoires
BERGLADEN · Bergkäse, Käseprodukte, Bergschinken
BENEDIKTINER ABTEI KÖNIGSMÜNSTER · Klosterbrot, Wurst, Maultaschen
BIE VITAL · Honig, Bienenwettflüge 
BINDER, ANDREA · Freilandeier, Nudeln, Eierlikör, Aufstriche, Walnussbrot, Backerbsen, Anisschnitten
BIOLAND-GÄRTNEREI · Bio-Kräuterpflanzen, Chilis
CARUSO, VINCENZO · Italienische Feinkost, Olivenöle, Pistazienpesto
RALF’S CULINA · Flammkuchen, Waffeln, Bratwurst, Maultaschen
DESIGNMANUFAKTUR CORNELIA PIKAL · Handgefertigte Mode   aus reiner Wolle
WEINGÄRTNERGENOSSENSCHAFT DIEFENBACH · Weine, Sekte, Liköre
FIRMA EDELHERRMANN · Edelnougat, Mandelgebäck
FA. FILKE-VETRIEB · Gartenscheren, Gartenwerkzeug
FAMILIE FISCHER · Naturparkbratwurst, Pfannenfleisch, Fischpfanne, Lammwurst, Linseneintopf, Kartoffelsalat, Getränke
FILZNATUR ANJA ROLLER   Filzfiguren, Filzdeko, Filzhaussschuhe
FLORAL-IDEE BY BRÄUER GBR · Florale Dekorationen, Deko und Pflanzen
FOOD TRAILER   Maultaschen, Hotdog, Currywurst
GINGER JUICE COMPANY Gmbh   Ingwersäfte, alkoholfreier Traubensecco mit Ingwer
HECK, WERNER UND RAHEL · Kürbisse aller Art
DER HOCHGENUSS · Pesto, Senf, Marmelade, Brotaufstriche, Alb-Linsen
HOLZWERKSTATT STÖRRMÜHLE · Tische, Möbel, Vesperbretter, Kleinkunst aus Holz, Stockbrotstand
ISAMEE DUSCH-SEIFEN · Duschseifen mit -beutel, Seifenbaumler und -schalen
KATI‘S KÜRTÖS · Baumstriezel, Gulaschsuppe, Kürbissuppe, Karottensuppe, Holunderschorle, Kaffee, Konfitüren
KERAMIK KARLE   Gartenkeramik
KLOSTER ALTOMÜNSTER · Brigittenklosterlikör, 30-Kräuter-Magenlikör, Weihrauchsalbe
KLOSTERGENUSS · Kloster Naturkraft-Likör
KLOSTER SCHLIERBACH · Bio-Käse vom Stift Schlierbach
KOPTISCH-ORTHODOXES KLOSTER   Besondere Waren aus Ägypten und aus Bethlehem
KRAUS, MARTINA · Silberschmuck mit Heilpflanzenmotiven
KREATIVWERKSTATT · Naturfloristik, Shabby Chic, herbstliche Dekorationen aus Märchenwolle
KRAICHGAUER ÖLMÜHLE · Walnuss-, Lein-, Sonnenblumen-, Kokos-, Mohnöl, Essige, Hagebuttenkonfitüre
KRÄUTERDESTILLATION ST. JOSEF · Kräuterdestillate
LANDGUT PODERE DELLA QUERCIA · Olivenöl, Safran
LECKER UND SÜSS · Lebkuchen, Gebäck, Nostalgie-Bonbons
LICHTENBORNER KRÄUTER · Bio-Kräuterpflanzen (Demeter)
LICHTENSTEINER WILDFRÜCHTE · Säfte, Sirup, Liköre, Fruchtaufstriche und Pesto aus z.T. Wildkräutern und Wildfrüchten
MANSURIS · Arganöl, Marokkanische Salzzitronen, Mandelmus mit Arganöl und Honig, Harissa, Schwarzkümmelöl, Gewürze, Naturkosmetik
MANUFAKTUR KRONE · Edelbrände, Liköre, Wein, Honig & Honigprodukte
MICHAS FLAMMERY   Elsässer Flammkuchen und anderes
SCHÄFEREI MATYAS · Naturprodukte rund ums Schaf
SANDRA MATYAS · Hausmacher Dosenwurst
METZGEREI DIRK WEBER · Wildspezialitäten, Schwarzwälder Spezialitäten, Schwarzwälder Holzofenbrot
MIAS FEINKOST GBR · Bruschetta, Kräuterdips, Essig, Likör, Öle
MOSSA DIE VEGANE MANUFAKTUR   vegane Produkte
MUTABOR · Nachdrucke historischer Kinderbücher, Spielwaren
NATURBÜRSTEN MINATEL · Naturbürsten aller Art, Vorführung
OBSTHANDEL KULL · Regionales Obst und Gemüse aller Art
LA PIANURA WEINE UND LIKÖRE · Weine und Liköre, Fruchtaufstriche, Essige und Sirup, Bio-Olivenöl, Senf, Dips, Gewürzzubereitungen
POST, MARGRET   Filzhüte für Damen
BIO-IMKEREI REITHMEIER · Honig, Kerzen, Imkereiprodukte
SANNES KRÄUTER-KÜCHE · Gsälz, Sirup, Soßen, Essige Senf, Suppengrün, Alblinsenprodukte
SCHLOSSBERGPILZE FREIBURG · Waldpilze aus eigener Zucht, Pilzpfanne
SEIFENTRÄUME · Naturseifen, Badekosmetik, Körperpflege
SEILE UND KÖRBE ULI ERHART Seilherstellung mit Kindern, Seile und Zubehör
SENFMANUFAKTUR MAIER · Verschiedene Senfsorten, Dips, Liköre
STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN, KLOSTERVERWALTUNG MAULBRONN ·Sonntag: Kräuterbasteln für Kinder und Eltern
THOME HANDEL UND SERVICE UG · Nuss- und Saatenöle, Fruchtessige, Fruchtsirupe, Nuss- und Saatenmehle, Honig
TOMASZEWSKI, FELIKS   Korbwaren und Gartendeko
ULLRICH, ANDREAS · Gartentrödel, altes Gartenwerkzeug, Pflanztröge, Spitzkraut
WEINGÄRTNER, BEATE · Floristik, Tür- und Wandkränze, Gesteck
WEITENSFELDER, EDA · Naturfärberei, Wolle, Wollprodukte
WOLKE 19 · Schäferei, Filz- und Wollprodukte, Schaffelle
LANDFRAUEN ZAISERSWEIHER · Kaffee und Kuchen
ZIRBE UND GUT · Zirbenkissen aus eigener Herstellung, Zirbenholzprodukte

KONTAKT UND INFORMATIONEN
Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn, 
Telefon +49(0)70 43.92 66-10
info@kloster-maulbronn.de

Download and images

Kräuter- und Erntemarkt

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Peter Braun

technical data

JPG, 2600x1731 Pxl, 1 dpi, 0.75 MB