Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre

Kloster Maulbronn

Kloster Maulbronn, Kräuter-und Erntemarkt; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Peter Braun
Markt am 7. und 8. September 2019

Kräuter- und Erntemarkt

Herbstzeit ist Erntezeit: Nach alter Tradition können sich Besucher am 7. und 8. September an einem satten Angebot aus verschiedenen Kostbarkeiten der Region erfreuen. Der Kräuter- und Erntemarkt findet dieses Jahr zum 11. Mal statt und ist im Veranstaltungskalender des UNESCO-Denkmals Maulbronn nicht mehr wegzudenken.

Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof Maulbronn; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Urheber unbekannt

Die Besucher freuen sich über großes Angebot.

Köstlichkeiten nach altem Brauch

Um die Erntezeit gebührend zu feiern, erwartet die Besucher ein breit gefächertes Angebot an kulinarischen Spezialitäten. Manche der Stände sind schon seit dem ersten Mal dabei. Trotzdem gibt es jedes Jahr etwas Neues zu entdecken. Herzhaftes, wie Maultaschen, Suppen, Bärlauchköstlichkeiten und die berühmte Klosterwurst, sind besonders beliebt. Als süße Versuchung laden Waffeln, frischer Kuchen und traditionelle Apfelküchle mit Kaffee zum Schlemmen ein. Sprudel, Wein und Klosterbier sorgen für Erfrischung.

Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof Maulbronn;  Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Barbara Gittinger

Kürbisse in allen Sorten und Größen.

Regional, frisch und selbstgemacht

Die Stände bieten nicht nur Produkte zum Sofortverzehr, sondern auch für den Vorratsschrank: Kräuter, Kürbisse in allen Größen und Formen, Erzeugnisse frisch vom Feld, knackiges Gemüse und Obst direkt aus dem Garten, hausgemachte Marmelade und Sirups, auch hochwertige Honige und Öle. Neben dem Essbaren bieten die Verkaufsstände Naturkleidung, Schuhe, Schmuck und Keramik an. So macht einkaufen doch gleich viel mehr Spaß, denn man weiß, wo es herkommt!

Malerische Kulisse lockt Besucher

Mit dem September beginnt der Herbst. Früher wurde nach der Ernte für Wintervorräte gesorgt.  Mit dem Kräuter- und Erntemarkt sollen alte Traditionen aufgegriffen werden und das kommt gut bei den Gästen an: Zwischen 15.000 und 20.000 Menschen besuchen den herbstlichen Klosterhof am Marktwochenende und das ist, unter anderem, auch der malerischen Kulisse zu verdanken.

Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof Maulbronn; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Barbara Gittinger

Viele Besucher kommen zum Marktwochenende in den Klosterhof.

Service

Termin

7. und 8. September 2019

Öffnungszeiten

jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt

frei 

KONTAKT

Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49(0)70 43.92 66 – 10
Telefax +49(0)70 43 .92 66 – 11
info@kloster-maulbronn.de

Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre

Kloster
Maulbronn