Unesco-Weltkulturerbe mit lebendiger Atmosphäre

Kloster Maulbronn

Kloster Maulbronn, Cellisten im Kreuzgang; Foto: Uta Süße-Krause
Konzerte von Mai bis September 2019

Klosterkonzerte Maulbronn

Seit mehr als 50 Jahren finden im Kloster Maulbronn jährlich die Klosterkonzerte statt: dieses Jahr vom 17. Mai bis 29. September. Über 20 nationale und internationale Künstler zeigen ihr musikalisches Talent in den Mauern des ehemaligen Klosters.

Das Ensemble Classique; Foto: Wolfgang Pfisterer

Das Ensemble Classique.

BESONDERES FLAIR IM WELTKULTURERBE

Die Klosterkonzerte im Weltkulturerbe Maulbronn zählen zu den bedeutendsten Musikfestivals in Baden-Württemberg. Letztes Jahr feierten sie 50-jähriges Jubiläum. Auch 2019 werden herausragende Musiker und Musikerinnen präsentiert, die zahlreiche Besucher begeistern. Die Konzertsaison beginnt am Freitag, 17. Mai mit Künstlern der Akademie für Alte Musik Berlin. Außerdem sind Thorsten Hülsemann und viele weitere Musier dabei.

Der Maulbronner Kammerchor; Foto: Conrad Schmitz

Der Maulbronner Kammerchor.

BUNTE MUSIKVIELFALT

Besucher dürfen sich jetzt schon auf einen Sommer voller musikalischer Highlights freuen: Bei seinem Orgelkonzert spielt Helmut Deutsch Stücke von Johann Sebastian Bach. Der Pianist Bernd Glemser gibt gleich vier Konzerte im Laienrefektorium und wird bei Auftritten von Kollegen begleitet. Zum Abschluss des Musikfestivals tritt der Maulbronner Kammerchor mit einem oratorischen Konzert am 29. September auf.

BEEINDRUCKENDE SPIELSTÄTTEN

Die Klosteranlage der ehemaligen Zisterzienser hat viele schöne Ecken. Hauptspielstätte der Konzertsaison ist die Klosterkirche, die für Chorkonzerte, oratorische Aufführungen und andere geistliche Musik sowie für große Orchesterkonzerte ein wunderbarer Aufführungsort ist. Kammermusikalische Konzerte finden ihr kongeniales Ambiente im Laienrefektorium, dem ehemaligen Speisesaal der Mönche. Vom 6. bis 13. Juli geht es hinaus in den Kreuzganggarten.

Kloster Maulbronn, Klosterkirche; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl
Kloster Maulbronn, Laienrefektorium; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffen Hauswirth
Kloster Maulbronn, Kreuzganggarten; Foto: Peter Braun

Magische Orte für Konzerte, die Spielstätten der Klosterkonzerte im Kloster Maulbronn: Klosterkirche, Laienrefektorium und Kreuzganggarten.

Kloster Maulbronn, Klosteranlage bei Abend; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Das Kloster bietet einen fantastischen Rahmen.

Konzerte verbunden mit dem Kloster

Die Klosterkonzerte sind schon immer auf das Engste mit dem Kloster Maulbronn verbunden: Sie entstanden aus dem Evangelischen Seminar heraus und wurden von dem Seminarmusiklehrer KMD Martin Süße entwickelt. Aber auch das Kloster als Gebäude-Ensemble selbst ist mit den Klosterkonzerten gekoppelt. Die zur Verfügung stehenden Räume bieten eine außerordentliche Vielfalt an Orten für Konzerte und lassen eine einzigartige Stimmung aufkommen.

Service

VERANSTALTUNGSORT

Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn

TERMINE

17. Mai bis 19. September 2019

  • Freitag, 17. Mai: Akademie für Alte Musik Berli
  • Samstag, 18. Mai: Maulbronner Kammerchor
  • Samstag, 25. Mai: Chor des Evangelischen Seminars
  • Sonntag, 26. Mai: Chor des Evangelischen Seminars
  • Donnerstag, 30. Mai: Helmut Deutsch
  • Sonntag, 2. Juni: Janoska Ensemble
  • Dienstag, 4. Juni: Ensemble D'Accord
  • Samstag, 8. Juni: Capricornus Ensemble Stuttgart
  • Donnerstag, 20. Juni: Thorsten Hülsemann
  • Samstag, 6. Juli: Ma'alot Quintett
  • Sonntag, 7. Juli: Hugo Ticciati, O/Modernt Kammerorchester
  • Freitag, 12. Juli: Canadian Brass
  • Samstag, 13. Juli: Friedrich von Thun, Max Neissendorfer Trio
  • Samstag, 27. Juli: Maulbronner Kammerchor
  • Sonntag, 28. Juli: Maulbronner Kammerchor
  • Donnerstag, 29. August: Abschlusskonzert Maulbronner Sommerkurse
  • Freitag, 30. August: Bernd Glemser, Julius Berger
  • Samstag, 31. August: Bernd Glemser, Dimitri Ashkenazy
  • Freitag, 6. September: Bernd Glemser
  • Samstag, 7. September: Bernd Glemser, Erich Hörbarth, Patrick Demenga
  • Freitag, 20. September: Wolfgang Seifen
  • Sonntag, 22. September: Duo Maingold
  • Samstag, 28. September: Maulbronner Kammerchor, Hannoversche Hofkapelle
  • Sonntag, 29. September: Maulbronner Kammerchor, Hannoversche Hofkapelle