Publikationen zum Monument

Lesetipps

Ob Schlossführer, Bildband oder Forschungsbeitrag, die Liste der Publikationen zu Kloster Maulbronn ist lang. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die aktuellen Bände aus der Reihe der Kunstführer, herausgegeben von den Staatlichen Schlössern und Gärten: zu kaufen im Maulbronner Kloster-Shop, aber auch im Buchhandel.

Kloster Maulbronn

Meisterwerke der Gotik und eine von Mönchen geschaffene Kulturlandschaft: Kloster Maulbronn gilt als das am vollständigsten erhaltene Zisterzienserkloster nördlich der Alpen und ist seit 1993 UNESCO-Weltkulturerbe. Seit dem Baubeginn um 1147 entstand eine beeindruckende Klosterstadt. Nach der Reformation wurde Maulbronn zur evangelischen Klosterschule mit berühmten Schülern: Kepler, Hesse und Hölderlin saßen hier auf der Schulbank. Vier Museen bieten faszinierende Einblicke in die Lebenswelt der Mönche und Klosterschüler.

Carla Mueller, Karin Stober
Kloster Maulbronn
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2017
112 S., zahlreiche farbige Abbildungen
ISBN 978-3-7319-00430-1
7,00 €


Weitere Literatur

Martin Ehlers, Karin Stober: Maulbronn – Das Kloster und die Maler. Eine Abtei in alten Ansichten. Verlag am Klostertor Maulbronn 1998. 236 S. ISBN 3-926414-27-8

Versenden
Drucken