Junge beim Basteln im Kloster

Spiel und Spass, Wissen und Erkenntnis

Angebote für Schulen in Kloster Maulbronn

Für Kinder und Jugendliche ist der Besuch am Originalschauplatz immer Abenteuer und Erlebnis. Das gilt für Grundschüler ebenso wie für fast Erwachsene auf dem Weg zum Abitur. Altersgerecht, pädagogisch durchdacht und originell holen wir unsere jungen Besucher dort ab, wo sie stehen.

Schüler in Kloster Maulbronn

Eintauchen in die faszinierende Welt der Mönche.

Geschichte und Kunst aktiv erleben

Alle Führungen für Kinder und Jugendliche enthalten interaktive Elemente wie zum Beispiel Spielen, Basteln und Malen, Verkleiden und Bewegung. Die Themen erschließen historische und künstlerische Epochen, machen erlebbar, was ein Kloster, eine Burg oder ein Schloss ist und wozu das Bauwerk einst errichtet wurde. In unseren Monumenten bekommt das Unterrichtsthema plötzlich eine ganz andere Bedeutung! Aus dem Unterrichtsstoff wird greifbare Realität und der Ausflug wird zum packenden Abenteuer.


Seifenherstellung

Wie die Zisterziensermönche hat auch die Seife ihren Ursprung in Frankreich. Durch den europaweiten Austausch der Zisterzienserklöster untereinander wussten bereits die Mönche in Maulbronn wie Seife hergestellt wird. Doch wie ging das wirklich? Mit vielen duftenden Kräutern aus Wiesen und Feldern kann für jede "Nase" ein Stück Seife auf herkömmliche Art und Weise geschaffen werden.

KLASSEN: 1 bis 7
UNTERRICHTSFÄCHER: Geschichte, Kunst, MeNuK, Religion, WAG
KREATIVTEIL: Herstellen eines Seifenstückes.


SKRIPTORIUM

Die Schrift ist eine der bedeutendsten Errungenschaften der Zivilisation. Ihre Verwendung war jedoch kein Selbstläufer: Erst durch die Reformen Karls des Großen setzte sich im karolingischen Reich ein einheitliches Schriftwesen durch. Bei dieser Führung üben die Schüler das Schreiben der karolingischen Minuskel mit Gänsekiel und Bambus. Darüber hinaus erfahren sie von der Rolle der Mönche bei der Vervielfältigung von Büchern und lernen nebenbei das Kloster kennen.

KLASSEN: 1 bis 7
UNTERRICHTSFÄCHER: Geschichte, Kunst, MeNuK, Religion, WAG
KREATIVTEIL: Schreiben mit Feder und Bambus üben.


VOM KORN – ÜBER DEN FRUCHTKASTEN – ZUM BROT

Im Mittelalter war man weitgehend auf Selbstversorgung ausgerichtet, so auch in Kloster Maulbronn. Getreide, Kräuter, Obst, Gemüse und Fisch waren die Hauptnahrungsmittel. Selbstversorger sind Menschen, die ihr gesamtes Essen in ihrer Umwelt und der Natur finden oder selbst anbauen und für ihr tägliches Überleben verwenden. Nach einem Rundgang durch die Klausur werden wir gemeinsam unseren eigenen Rahmflecken backen.

KLASSEN: 1 bis 9
UNTERRICHTSFÄCHER: Gemeinschaftskunde, Geschichte, MeNuK, Religion
KREATIVTEIL: Gemeinsames Brotbacken: Herstellen von Teig und belegen mit Schmand, Schinken, Salami oder / und Käse.


KORBFLECHTEN WIE IM MITTELALTER

Zunächst erforschen die Schüler bei einem geführten Rundgang die mittelalterliche Klosteranlage und erfahren Einzelheiten über den Alltag im Kloster. Vor allem die Laienbrüder mussten viel körperliche Arbeit verrichten. Dazu gehörte auch das Korbflechten: ein uraltes Handwerk, bei dem in der Anfangszeit meist Gräser, Zweige und Wurzeln miteinander verflochten wurden. Dabei entstanden Matten, Zäune, Reusen und natürlich alle Arten von Behältern. Hier ist Fingerfertigkeit gefragt!

KLASSEN: 1 bis 13
UNTERRICHTSFÄCHER: Geschichte, Kunst, MeNuK, Religion, WAG
KREATIVTEIL: Flechten eines Körbchens aus Peddigrohr.


PFLANZEN BESTAUNEN, KENNENLERNEN, ERNTEN UND VERARBEITEN

Welche Kräuter dienen medizinischen Zwecken? Welche kann man essen? Im Klosterkräutergarten werden die verschiedenen Verwendungen erklärt. Anschließend werden einige dieser Kräuter zu Quark und Tee verarbeitet. Es können auch Kräuterkränze hergestellt werden.

KLASSEN: 1 bis 13
UNTERRICHTSFÄCHER: Biologie, Geschichte, Kunst, MeNuK, Religion
KREATIVTEIL: Kräuterquark zubereiten oder einen Kräuterkranz binden.


Vom Leben im Zisterzienserkloster

Das düstere Mittelalter – eine Zeit ohne fließendes Wasser, ohne Badezimmer, ohne Kanalisation! So stellt man sich diese Epoche meistens vor. Aber vielleicht ist diese Vorstellung nicht ganz richtig? Tatsächlich: Im Zisterzienserkloster Maulbronn gab es schon seit frühester Zeit ganz ausgeklügelte Wasserwege. Die Mönche wussten das Wasser zu nutzen: für die Fischzucht, zum Waschen, zum Kochen und sogar für die Kanalisation.

KLASSEN: 1 bis 13
UNTERRICHTSFÄCHER: Deutsch, Geografie, Geschichte, MeNuK


MITTELALTERLICHES BUCHBINDEN

Im Gegensatz zu heute waren Bücher im Mittelalter nicht nur Gebrauchsgegenstände, sondern auch verehrte Kostbarkeiten. Die Buchherstellung lag bei den Mönchen in den Klöstern. Doch wer schrieb die Bücher und wie kamen die Seiten in die Einbände? Und warum waren Bücher so wertvoll? Gemeinsam werden die Schüler nach einem Rundgang durch das beeindruckende Kloster diesem Geheimnis beim Binden eines eigenen Buches auf die Spur kommen.

KLASSEN: 5 bis 13
UNTERRICHTSFÄCHER: Geschichte, Kunst, Religion
KREATIVTEIL: Buch binden und Einband gestalten.


„VERZAUBERT IN DER JUGEND GRÜNEM TALE, STEH ICH AM MOOS’GEN SÄULENSCHAFT GELEHNT …“ – HERMANN HESSE IM KLOSTER MAULBRONN

Maulbronn als Ort des Lernens ist legendär: Viele bekannte Persönlichkeiten erhielten in der Klosterschule und im evangelischen Seminar ihre Ausbildung. Auch Hermann Hesse war für kurze Zeit Seminarist – Maulbronn bildet den Hintergrund für einige seiner Romane und Erzählungen. Bei diesem Rundgang durch die Klausur hören die Schüler Zitate aus seinen Werken.

KLASSEN: 9 bis 13
UNTERRICHTSFÄCHER: Deutsch, Geschichte

INFORMATIONEN UND BUCHUNG

KLOSTER MAULBRONN
Infozentrum Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49(0)70 43.92 66 10
info spamgeschützt @ spamgeschützt kloster-maulbronn.de

KONDITIONEN

TEILNEHMERZAHL: max. 35 Schüler
REFERENTIN: Angelika Braun, Barbara Gittinger, Sonja Hagenlocher, Simone Maier-Heymann oder Irina Roller
DAUER: 2 Stunden
PREIS: 4,00 € Eintritt inkl. Führung, zzgl. 1,50 € Materialkosten pro Schüler, zwei Begleitpersonen frei
TREFFPUNKT: Wird bei der Anmeldung mitgeteilt.
HINWEIS: Bei kalter Witterung bitte warme Kleidung anziehen.

Die Schulklassenprogramme für Kloster Maulbronn sowie Kloster Alpirsbach zum Herunterladen erhalten Sie bei den Besucherinformationen unter Broschüren.
Broschüren

Versenden
Drucken